Slide One
Slide One
Slide One
Slide One
previous arrow
next arrow

Ferienwohnung Hansen

Das Ferienhaus Hansen ist ein Reihenendhaus in einer ruhigen Stichstraße in Cuxhaven- Sahlenburg. Die Bremerstraße besitzt den Charakter einer ‚Spielstraße‘ so dass – auch aufgrund der großzügigen Liegewiese – viel Platz zum Austoben, aber auch für die Erholung vorhanden ist. Beide Wohnungen sind sehr gut ausgestattet, verfügen jeweils über Schlafzimmer, Küche mit Essplatz, Duschbad mit WC und ein Wohnschlafzimmer. Beide Wohnungen verfügen jeweils über eine eigene Terrasse mit Gartenmöbeln. Unsere Wohnungen sind Nichtraucherwohnungen – Haustiere können leider nicht mit gebracht werden. Auf den untergeordneten Seiten können Sie sich weitere Informationen ansehen. Insbesondere finden Sie Informationen zu unseren beiden Wohnungen und den aktuellen Belegungsplan.

Familie Hansen

Informationen und Buchungen bei:

Sabine Hansen Tel. 0251-7125437

Tipps & Aktivitäten

Cuxhaven und die nähere Umgebung bieten eine Reihe an Möglichkeiten sowohl für sportlich Aktive wie auch für Familien und für Ruhesuchende.

Diese sind auf den untergeordneten Seiten zu finden.

Die in den Texten enthaltenen Kartenhinweise (z.B. F5 für die Bremer Straße 2a) beziehen sich auf die Karte „Cuxhaven Infos“ der „Cux-Tourismus GmbH“.

Diese Karte können Sie in den Touristinformationen erhalten, sie liegt außerdem in unseren Wohnungen für Sie bereit.

Damit unsere Informationen für Sie möglichst aktuell bleiben freuen wir uns über Mitteilungen, die Sie gerne im Gästebuch hinterlassen können oder auch direkt an uns senden können.

Sport

Radwandern

Das Radwegenetz ist sehr gut ausgeschildert. Als Tourenkarte für Cuxhaven kann man die Karte “Cuxhaven-Info” nutzen. Für längere Touren bieten sich extra Karten an, die man bei der Touristeninformation und im Fachhandel erhalten kann. Folgende Touren können wir empfehlen:

a) nach Cuxhaven: (gut 7 km ein Weg) Von Sahlenburg kann man auf verschiedenen Touren nach Cuxhaven fahren (s. Karte), wobei wir persönlich sehr gerne über den Dünenweg (BC1-AB2) hinter bzw. auf dem Deich über Duhnen und Döse und an der Grimmershörnerbucht bis zum Fährhafen fahren. (In der Hauptsaison kann es jedoch gerade auf der Strecke Duhnen-Döse relativ voll werden.)
Als Zwischenstopps bieten sich der Kurpark Döse (s. Spielplätze,..) und Duhnen mit seinen Lokalen und Geschäften an. (Auch als Wanderung in Kombination mit dem Bus möglich)

b) nach Otterndorf: (ca. 25 km ein Weg)
Erst wie Tour a), dann in Cuxhaven von der Baudirektor-Hahn-Straße (C7 Rand) gut 1 km stadtauswärts fahren und kurz vor der Neufelder Straße links abbiegen und dann über den Altenbrucher Seglerhafen hinter, vor und auf dem Deich bis nach Otterndorf fahren (s. Ausflugsziele im Umfeld)

c) zum Kutterhafen in Spieka-Neufeld (ca. 10 km ein Weg) oder nach Dorum (gut 15 km ein Weg) : in Sahlenburg dem Sahlenburger Waldweg (CD1) oder dem Sahlenburger Strand (C1) folgen und über Arensch, Berensch, den Dünenhof nach Spieka-Neufeld. Ggf. von dort weiter nach Dorum. Als Zwischenstopp bieten sich das Melkhus (C9) und einzelne weitere Gaststätten an der Strecke und in den Orten an. Beim Melkhus können Sie sich mit hofeigene Milchgetränken erfrischen und im anliegenden Hofladen einkaufen. An der Strecke liegen auch weitere Höfe, bei denen man selbst gemachte Marmelade, Obst und Gemüse erwerben kann.

Wattwagen

Am Sahlenburger Strand (C1) sind zwei mit Buhnen markierte Wege

(einer zum Sahlenburger Loch, einer nach Neuwerk) vorhanden. “Kleine Exkursionen” an den markierten Wegen und vor den Prielen sind auch für “Landratten” bei Beachtung der Wattwanderzeiten (s. aktueller!! Tidenkalender in den allgemeinen Informationen “Cuxhaven und umzu” und am Strand.) ohne Führung möglich. Größere Wanderungen z.B. nach Neuwerk sollten nur bei entsprechender Erfahrung oder mit einem Wattwanderführer durchgeführt werden, der darüber hinaus auch interessante Geschichten zum und vom Watt erzählen kann. Auch Wattwagenfahrten nach Neuwerk sind möglich. Je nach Tidenzeiten kann es sinnvoll sein, einen Weg nach/von Neuwerk durch das Watt mit einer Bootstour von/zur Altenliebe (Cuxhaven B7) zu verbinden. Von dort kann man problemlos mit dem Bus nach Sahlenburg zurückfahren oder bei sehr guter Kondition auch wandern (s.Tour a Radfahren).

Wandern/Joggen

a) Duhnen:
Die Wege durch die Heide (AB2) sind für Radtouren etwas sandig, auf Ihnen kann man aber zu Fuß sehr schön nach Duhnen gelangen oder auch Joggen (Thalassozentrum Ahoi, …)
b) Wernerwald: Der Wernerwald (CD12) bietet zahlreiche schöne Wege, die sich aufgrund des weichen Bodens nicht nur für Spaziergänge, sondern auch fürs Joggen eignen. Es existiert hier auch ein Trimm Dich Pfad, den man selbstverständlich auch als Jogging-Rundstrecke nutzen kann. (Über Witthöhn-Nord- und Witthöhn-Süd sind Sie in sehr kurzer Zeit im Wernerwald)

Surfen

Sahlenburg war der Surfstandort im Rahmen der Olympiabewerbung Hamburgs. Auch wenn diese Bewerbung gescheitert ist, so entwickelt sich das Surfen und insbesondere das Kitesurfen in Sahlenburg immer weiter. Beim Marineturm (D5) kann man die Könner bewundern oder aber auch selber im Rahmen eines Kurses Surfen erlernen. Könner können hier auch mir dem eigenen Material direkt bis zum Strand fahren.

Klettern

Im Wernerwald hat seid 2014 ein sehr schöner Kletterwald eröffnet. Im Dorfzentrum wird Sonntags vor der Kirche “Kistenklettern” angeboten.

Reiten

Das Wattenmeer, der Wernerwald und das Wald- und Heidegebiet zwischen Arensch/Berensch und Altenwalde bietet ein sehr goßes Reitwegenetz. Eine Karte zu diesen Wegen erhält man bei der Touristeninformation. Am Ende des Scharmoorweges liegt ein sehr schöner Reithof, bei dem an geführten Reittouren teilnehmen kann. Hier kann man bei Bedarf jedoch auch sein eigenes Pferd unterstellen. Ein mal im Jahr findet das Duhner Wattrennen statt.

 

Inline-Skating

In und um Sahlenburg gibt es eine Reihe wenig befahrener Straßen auf denen man gut mit Inlinern fahren kann. Am Sahlenburger Strand ist die Straße nur für Radfahrer und Busse freigegeben und man kann auch gut mit Inlinern zum Strand fahren. Von Arensch Berensch kann man auf einer wenig befahrenen Straße (am Wochenende zur Kaffeezeit ist etwas mehr los) bis zum Kutterhafen Spieka-Neufeld und bei sehr guter Kondition auch bis nach Dorum fahren. Die Strecke Sahlenburg-Cuxhaven kann man vor/ auf und hinter dem Deich bis auf die Strecke vor der Duhner Heide durchgängig mit Inlinern befahren (In der Hauptsaison ist es jedoch von Duhnen bis Döse relativ voll). Im Bereich des Seglerhafens gibt es eine Skating-Anlage mit Rampe und anderen Hindernissen.

 

Golf

Bei Oxstedt (E14) liegt ein Golfplatz, auf dem man sein Hobby fröhnen kann.

Beachvolleyball; Beachhandball; Beachsoccer

Im Stadion am Meer (I1) finden in Duhnen einige Tourniere statt. Ansonsten können die Felder auch von Hobbyspielern genutzt werden. An einigen Tagen werden vom Gästeservice Turniere für Hobbyspieler organisiert.

 

Wasserski

In der Nähe des Ostesperrwerkes auf dem Weg von Otterndorf nach Stade befindet sich an einem kleinem See eine Wasserskianlage.

Aktivitäten für Kinder

Spielplätze Parks und Spiellandschaften

Spielplatz

Spielplatz

a) Wernerwald/Finkenmoor: (D1) Auf dem Weg vom Sahlenburger Strand zum Finkenmoor liegt auf der rechten Seite ein schöner Spielplatz mit Seilbahn, Rutschen, einem Fort, etc.. Seid 2014 gibt es zusätzliche einen schönen Kletterwald. Das angrenzende Finkenmoor lässt sich schon mit einem kleinem Spaziergang umrunden.

b) Kurpark Döse: (Y5 Parkplatz am Seedeich) Im Kurpark kann man kostenlos zahlreiche Tiergehege besichtigen. Besonders interessant sind dabei die Pinguine (Fütterung15h). Am Parkplatz können Kinder gegen Gebühr Trampolinspringen und Minigolf spielen. Vom ehemaligen Robbengehege Richtung Deich liegt ein schöner Spielplatz unter anderem mit einem “Leuchtturm und einem Piratenschiff”.

 

c) Minigolf in Brockeswalde: (C4 an der Ecke Sahlenburger und Brockeswalder Chaussee)

d) Ponyreiten in Holte Spange: (D3 Rand Spanger Damm)

e) Kapt´n Cux Hafen: Indoorspielplatz im Industriegebiet. Die Hauptstraße stadteinwärts fahren und der Ausschilderung folgen

f) Spielscheune in Otterndorf: (s. Ausflugstipps)

Freizeit- und Freibäder

Strandbad-Grimmershoernerbucht

Strandbad-Grimmershoernerbucht

a) Waldfreibad Sahlenburg: (C1 Rand vom Wernerwald)
Schönes Waldfreibad mit Sprungturm und großer Wasserfläche und schönen z.T. schattiger Liegewiese.

b) Meerwasserbrandungs- Erlebnisbad Ahoi Duhnen: (A3 Wehrbergweg) schönes Erlebnisbad s. Prospekte

c) Meerwasserfreibad Steinmarne: (Y4 Steinmarner Seedeich)

Bremerhafen

Zoo am Meer, Klimahaus (auch für Erwachsene) Schiffahrtsmuseum s.Ausflugstipps

Sehenwürdigkeiten
a) Nationalparkzentrum: (In Sahlenburg auf dem Gelände des Heliosklinik am Strand) Hintergründe und Informationen zum Nationalpark Wattenmeer, sehr schönes Gebäude mit tollen Blick auf das Wattenmeer b) Windstärke 10 : (Ohlrogge Str. Halle 7 Rückseite vom Real-Markt s. Einkaufen C7) Geschichte der Fischerei und Wrackmuseum mit Fundstücken aus Wracks und den Hintergründen dazu c) Kugelbake / Fort Kugelbake: (Y5/6) (direkt am Kurpark Döse) Wahrzeichen von Cuxhaven, Festungsanlage mit gelegentlichen Führungen d) Museum der 50er Jahre: (Fischereihafen C7) e) Steubenhöft: (Lübbertstr.; Präs. Herwig Str. über die Schleusen weiter fahren C7) Übersee Passagier-Terminal früher für Auswanderschiffe, heute legen ab und zu Kreuzfahrtschiffe an (s. Cuxhafen und umzu). f) Uns Lütt Schiffmuseum: (Duhnen) (Wehrbergsweg A3) g) Museumsschiff “Elbe 1”: Altes Leuchtschiff (Hafen BC7) h) Schloss Ritzelbüttel mit Schlossgarten: (Südersteinstr. D6) i) Alte Liebe / Bootstouren: (Alte Liebe B7) Holzpier, von dem man den Schiffsverkehr auf der Elbe beobachten kann, benachbart ist ein Modellbecken an dem sich vor allem sonntags Modellbauer mit ihren Schiffsmodellen treffen. In der Nähe kann man Bootstouren (Hafenrundfahrten, Seehundsbänke, Insel Neuwerk, Helgoland, Brunsbüttel&Nordostseekanal) machen. j) Fährhafen: (B6) Mit der Wappen von Hamburg oder dem Katamaran nach Helgoland

Ausflugsziele im Umfeld

(s. auch Artikel HB Bildatlas in den Wohnungen) Otterndorf: (B73 aus Cuxhafen in Richtung Hamburg fahren, oder s. Radtouren) Spielscheune, Solebad, Flussfahrten auf der Medem, Rasenstrand am Außendeich, schönes historisches Stadtbild (s. Prospekte in der Wohnung.) Bremerhaven: schnell: A27 bis Abfahrt Bremerhaven Mitte oder Überseehafen; schön: Störtebeckerstraße/Grüne Küstenstaße über Holte Spange, Berensch, Cappel, Dorum, Wremen Deutsches Schifffahrtsmuseum mit sehr großer Ausstellung, Hansekogge, …. und einigen historischen Schiffen im Hafenbecken. Ein U-Boot kann gesondert besichtigt werden. Zoo am Meer; Überseehafen mit riesigen PKW Plätzen und großen Schiffen. (s. Prospekte und Stadtplan in der Wohnung), Atlanticum Meerwasseraquarium im Fischereihafen Klimahaus (“Reise durch die Klimazonen der Welt vgl. Prospekt in den Wohnungen), Mediterraneo/ Columbuscenter große überdachte Einkaufspassage Auswanderermuseum, Baby-Zoo Wingst: (B73 über Otterndorf) s. Prospekte und “Cuxhaven und umzu” Fliegermuseum Nordholz: (an L 135 Landstraße Cuxhaven-Bremerhaven) s. Prospekte und “Cuxhaven und umzu” Kutterhafen Spieka Neufeld: (an der Küste Abzweigungen von der grünen Küstenstraße/Störtebeckerstraße; oder s. Radtouren) Dorum-Neufeld Kutterhafen mit kombiniertem Frei-Hallenbad und Spielscheune. Auch im Rahmen einer Radtour erreichbar.
Einkaufen

Einkaufstipps

Wochen- und Flohmarkt:

Wochenmarkt: Mittwochs und Samstags findet an der Beethovenallee (L5) ein großer gut sortierter Wochenmarkt statt. Am Freitag findet am Eingang der Fussgängerzone auf dem Kaemmererplatz der Buttmarkt mit ein paar gut sortieren Ständen statt.

Flohmarkt Schloss Ritzbüttel: Samstags und Mittwochsvormattags findet auf dem Parkplatz beim Schloss Ritzebüttel (M6) ein je nach Saison und Wetter mehr oder weniger gut sortierter Flohmarkt statt.

Supermärkte:

Schöner gut sortierter Edeka: (C3 Ecke Sahlenburger Chaussee/ Spanger Str.) mit guter Fleischtheke und allen was man benötigt

Bäcker Itjen gegenüber backt sehr leckere Brötchen und bietet Frühstücksangebote an.

Penny und ein Getränkemarkt kurz vor der Kreuzung (Brockeswalder Chaussee/ Theodor Heuss Allee C5), an der Kreuzung ein Combimarkt, Drogerie Müller und ein Aldi und kurz hinter der Kreuzung ein Netto- und ein LIDL– Markt und eine Tankstelle.

Marktkauf: Großes Einkaufcenter mit riesiger Auswahl an der Abschede (außerhalb der Karte “E5/6”) Theodor Heuss-Allee (D5) immer geradeaus stadtauswärts. Dort befindet sich auch ein Getränkemarkt ein Aldi und ein Elektronikfachmarkt Benning.

Real: Großes Einkaufscenter nahe dem Bahnhof (C7)

Fußgängerzone

(Nordersteinstr. C6)
Zahlreiche kleinere Geschäfte aller möglichen Branchen insbesondere mehere gute Outdoorläden (First B Outletcenter; Jack Wolfskin) In der Mitte der Fußgängerzone befindet schräg gegenüber der Bäckerei Itjen ein türkischer Gemüsehändler mit gutem und günstigem Obst und Gemüse

Fischereihafen:

Trödel- und Flohmarkt am Fischereihafen: (Nordseekai) 1-2 mal im Monat Aushänge beachten; Marktschreier, Karussell, Trödel- und Flohmarkt Wind- und Wetterbekleidung im Fischereihafen: • Glüsing Hafenkaje B7 • Berends Segel und Outdoor • Dock 42 Sonderverkauf, Im Fischereihafen , Alexander Str. (N5) ein für Schnäpchenjäger interessanter Sonderverkauf mit Kleidung und Haushaltsartikeln

Frischfisch im Fischereihafen (Niedersachenstrasse (C7 Rand) Einige Fischhändler mit riesigem Angebot an Frischfisch; Gleichzeitig einfache und günstige aber sehr gute Fischrestaurants, die insbesondere morgens sehr günstige Frühstücksangebote haben

Deichstraße und Lotsenviertel:

Bekleidung, Schmuck, Tee, Bücher, Kunst und Antiquitäten und schöne andere Kleinigkeiten an der Deichstraße und im Lotsenviertel rund um die Schillerstr. (Kleine Läden mit individuellem Angebot) Am Anfang der Schillerstraße befindet sich ein Bio-Supermarkt

Essen gehen

(s. auch Cuxhaven und umzu)

Sahlenburg: (Sahlenburgerstrand nahe dem Wernerwald C1)

Einige Restaurants und Eisdielen besonders empfehlenswert sind unserer Meinung nach:

Zum Finkenmoor: (C1) Sehr nettes familiengeführtes Restaurant an der Nordheimstraße, besonders die Fischteller sind zu empfehlen

Huss auf dem Diek (C1) Fischrestaurant

Kliff (C1) neues sehr schönes Restaurant & Cafe mit traumhafter Lage oberhalb vom Surferstrand

Seidel: (C1) Sehr guter Imbiss des hiesigen Fleischers mit wechselnden Tagesgerichten.

Il Giardino: (C1) leckere Pizza und andere sehr leckere italienische Gerichte.

Wattenkieker: (C1)Gutbürgerliche Küche, Für ein günstiges “Mittagspicknick” werden kleine Gerichte zum Mitnehmen angeboten

Kleiner Kiosk mit Getränken etc.: (C1) für ein Picknick am Strand

kurz hinter dem Ortseingang (C3) Sahlenburger Grill günstiges und gutes Imbissrestaurant.

Cuxhaven:

Im Fischerreihafen:

Fischertreff und weitere einfache aber gute Fischrestaurants (Präs. Herwig Str. Niedersachsenstr. C7)

An der Schleuse befindet sich die Kiste eine sehr gute Coktailbar in der man auch Tapas essen kann.

An der Elbmündung:

Restaurant im Seglerheim: (B7 am großen Parkplatz beim Yachthafern) Gute Speisen bei tollem Ausblick auf die Schifffahrtsstraße Elbe und am Fährhafen das Bierlokal Sturmflut in dem man auch gut Burger und andere einfache Gericht essen kann.

Lotsenviertel rund um die Schillerstr.:

Einige Restaurant (z.B. Ruis Taverana, Il Borgo Restaurant&Pizzeria) ein sehr gemütliches Eckkaffee und eine Bierkneipe.

In der Fußgängerzone: Nahe der Fußgängerzone

gegenüber vom Schloß Ritzebüttel Veneta (guter Italiener mit sehr guten Pizen) In der Fußgängerzone bietet der örtliche Fleischer “Seidel” günstige Tagesgericht an. In der Fussgängerzone befindet sich auch die Osteria La Fenice ein sehr gutes italienisches Restaurant

Döse/ Duhnen:

Strandhaus Döse (Y5 direkt auf dem Deich) Toller Ausblick über den Strand auf die Schifffahrtsstraße Elbe in der Hauptsaison von Zeit zu Zeit Sonderaktionen wie Familiengrillen ,…

Strandhaus Berends (Y5 direkt am Deich) zum Strand Restaurant zum Deich Imbiss (Düne 2); ein Eingang weiter ein zweiter Imbiss (Düne 1)

Metscher Duhnen (A3 Am Dorfbrunnen) Gutes und gemütliches Grillrestaurant im Zentrum von Duhnen mit wechselnden Tagesgerichten, gegenüber befindet sich ein guter Fischimbiss in dem man neben Sischbrötchen auch leckere Salate und Burger essn kann

Strandbar am Stadion am Meer (Nur in der Sommersaison); Sonnenpavillion direkt am Strand mit Liegestühlen und sehr schönen Blick auf die Schifffahrtsstraße und auf Neuwerk.

Ferienwohnung Hansen

Bremer Str. 2
27476 Cuxhaven